#025 Innehalten


Ich kam in meinem Leben immer wieder in gleiche Schwierigkeiten, hatte immer wieder die gleichen “nervigen” Konflikte und irgendwann war es mir genug. Ich dachte mir: Das kann doch nicht “das Ende vom Lied sein”, dass ich immer wieder gleich verzwickt in Situationen stecke, da muss es doch noch einen souveräneren eleganteren Weg geben. Und ja, den gibt es zum Glück! Für mich heißt diese Lösung: Innehalten. Das ist für mich ein kurzer gedanklicher Pausenknopf, den ich seitdem in meinen Alltag einbaue und der mir hilft, selbstbestimmt, respektvoll und liebevoll durch mein Leben zu gehen. Konflikte mit Menschen, Dingen,… lösen sich dadurch nicht in Luft auf – zum Glück – denn sonst könnten wir nie wachsen. Doch wir können dank Ihnen verstehen, dass es andere Wege gibt, wie ein gutes MITeinander, oder auch wie ein wohltuender Blick auf Situationen aussehen kann. Ich stelle Dir in dieser Podcastfolge meine 4 Schritte vor, wie Du selbst dieses “Innehalten” in deinen Alltag einbaust und was es Dir für Tore öffnet.

Viel Freude bei dieser Folge und wie immer freue ich mich über dein Feedback dazu,

deine Eva✨

Shownotes:

Photo by Spencer Imbrock on Unsplash

Wie gelingt Dir das “Innehalten”? Schreibe mir gerne Deine Meinung in die Kommentare!

Hört rein auf iTunes, Spotify oder Deezer.

Get social:

@aufgeklaertesherz Instagram
@https://www.facebook.com/AufgeklaertesHerz/
@https://www.pinterest.de/evaherz1/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.