#027 Interview mit Adele Reitmayer über das Miteinander mit Tieren


Mit Adele Reitmayer spreche ich in diesem Podcastinterview, wie Ihr Leben mit Tieren aussieht. Sie lebt mit Ihren Tieren auf Augenhöhe, im gleichberechtigten Miteinander und ohne das viel angewandte “Belohnung-Bestrafungserziehungsmodell”. Doch wie geht das? Sie erklärt im Interview ganz praktisch, wie Sie von einer bisher bestimmenden TierERziehung zu einer wertschätzenden TierBEziehung umstellte.
Spannend ist hierbei, dass es eigentlich nicht um eine gewisse Tierhaltung sondern viel mehr um eine grundsätzliche liebevolle Haltung gegenüber dem Leben geht, die man sich nicht nur für das Leben mit Tieren sondern eigentlich auch in all seinen Beziehungen wünscht.

Adele Reitmayer erklärt uns in diesem Zuge, was wir von unseren Tieren lernen dürfen und wie wir dies auch auf das gesamte (menschliche) Miteinander ausweiten können. Denn das Schöne ist, wie Sie sagt, wenn wir für uns selbst etwas lernen und uns selbst verändern, kommt es unserem Ganzen Umfeld zu Gute und insofern kreieren wir eine neue Welt.
Deswegen ist dieses Interview nicht nur für Tierbesitzer wertvoll sondern für alle, die ein liebevolles Miteinander suchen. Viel Freude beim Anhören,
deine Eva ✨


Shownotes:

Website Adele Reitmayer

Website Academia Liberti

Buchempfehlung:
Mit Pferden Tanzen – Klaus Ferdinand Hempfling
Trotzdem ja zum Leben – Viktor Frankl


Wie sieht Dein Miteinander mit Deinen (Haus-) Tieren aus? Schreibe es mir gerne in die Kommentare!

Hört rein auf iTunes, Spotify oder Deezer.

Get social:

@aufgeklaertesherz Instagram
@https://www.facebook.com/AufgeklaertesHerz/ Facebook
@https://www.pinterest.de/evaherz1/ Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.